Berlin - Kabul - Kathmandu, Eine Zeitreise mit Hippies

Lesung und Musik

mit Borghild Wicke-Schuldt

am Donnerstag, 21. Januar 2019, Buchhandlung LiteraDur (Veranstaltungspartner) in Pfinztal-Berghausen

 


FrauenNachtcafe 

Früher war "nix to go", Kabarett mit Marianne Schätzle, Freitag, 8. März, 2019,

Katholischer Gemeindesaal, Pfinztal-Berghausen

Artikel zur Veranstaltung in den Badischen Neuesten Nachrichten

 

 

Kiebitz Poetry Slam am Samstag, 6. April, im Selmnitzsaal, Pfinztal-Berghausen
Die Poetry Slammer lösten Begeisterungsstürme beim Publikum aus. Es ging u.a. um misslungende Liebe, ökologische Bilanzen, Einsamkeit, Erwachsenwerden oder weisheiten aus dem Tierreich. Jeder Slammer kam mit seinen ureigenen Gedanken zum Zug. Alle beeindruckten mit ihrer Sprachfertigkeit. Wie Stefan Unser, der Moderator und Organisator erklärte, gibt es bei einer solchen Show keine Verlierer. Auf der Bühne stehen ist alles. 

Außer Stefan Unser nahmen noch teil:  Christian Rehn (Untergrombach), der den Slam gewann, Jule Epple (Bietigheim), Daniel Ströbel, Durmersheim, Jaroslaw Hajo Breul (Karlsruhe), Christiane Stork (Karlsruhe-Grötzingen), Manuel Striebinger (Neuhofen/Mutterstadt), Anja Vocke a la Semolina (Landau) 

 

 

1. Mai Wanderung mit Grillen und Bienenkunde, am Mittwoch, 1. Mai

Von der S-Bahn-Haltestelle Hummelberg in Pfinztal-Berghausen wanderten 30 große und kleine Leute nach Weingarten auf die Höhe. Dort wurde am Lagerfeuer gegrillt. Dann ging es hautnah an die Bienenvölker ran, die dort in sechs Stöcken leben. Sie waren so friedlich wie noch nie. Die Teilnehmenden erfuhren u.a., dass die Drohnen nur zur Begattung taugen, und dass die fleißige Königin gar nichts so einfach zu erkennen ist. Nachdem Wissendurst und Hunger gestillt waren, ging es in flottem Marsch wieder zurück. Die ganz Wackeren liefen bis Berghausen, die etwas früher daheim sein wollten, stiegen in Jöhlingen in die S-Bahn. Das Wetter war fantastisch, die Stimmung auch.