Kiebitz Männerkochclub

Ein köstliches Mahl im Monat kocht der Kiebitz Männerkochclub und genießt es in geselliger Runde. Männliche Interessenten sind herzlich willkommen.

Kontakt: Georg Meijer

Telefon: 0721-469374 oder über Kontakt

Ein leckeres Rezept aus der Männerküche: 
Winterkabeljau im Speckmantel

 

Rezept für 4 Personen

 

Zutaten

 

800g Kartoffeln, mehlig kochend, z.B. Adretta

 

etwas Salz

 

1/2Bund Zitronenthymian

 

1 Bio-Zitrone

 

600gFilet vom Winterkabeljau (Skrei) ohne Haut

 

100 geräucherter Bauchspeck, dünn aufgeschnitten

 

2 Äpfel (z.B. Boskop)

 

4 Schalotten3EL Butter100ml Verjus (ersatzweise milder Weinessig)

 

250ml Fischfond

 

100g Sahneetwas Pfeffer

 

1 TL Mehlbutter (Mehl und weiche Butter zu gleichen Teilen gemischt)

 

1 EL Rapsöl

 

1 Msp. Muskat

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen und in einem Topf mit Salzwasser kochen.

 

2. Zitronenthymian abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen, dann etwas Schale abreiben, den Saft auspressen. Fischfilet in 4 Portionsstücke schneiden, mit Zitronensaft marinieren, mit Zitronenthymian, fein geriebener Zitronenschale und etwas Salz würzen.

 

3. Den Bauchspeck überlappend auslegen und die Fischfilets darin einwickeln.

 

4. Äpfel schälen, dabei das Kerngehäuse für den Saucenansatz beiseitelegen. Äpfel fein würfeln. Schalotten schälen und in Würfel schneiden.

 

5. Für die Soße in einem Topf 1 EL Butter schmelzen, die Hälfte der Schalotten darin anschwitzen, die Kerngehäuse der Äpfel hinzufügen, mit Verjus ablöschen und mit Fischfond auffüllen. Bei geringer Hitze etwa 15 Minuten sieden lassen.

 

6. Die Sauce mit einem Mixer pürieren, durch ein Sieb passieren, Sahne hinzufügen und kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. mit Mehlbutter die gewünschte Sämigkeit zufügen.

 

7. In einer Pfanne restliche Butter schmelzen und die restlichen Schalotten- und Apfelwürfel darin anschwitzen.

 

8. In einer Pfanne Rapsöl erhitzen und die Fischpäckchen darin von allen Seiten anbraten, auf die Seite stellen und ruhen lassen.

 

9. Kartoffeln abgießen, stampfen, mit geriebener Muskatnuss und Salz abschmecken. Apfel- und Schalottenwürfel unter den Kartoffelstampf geben.

 

10. Den Kabeljau mit dem Kartoffelstampf und der Soße anrichten.